Together to success...

since 1997
General partner

Русский English (int.) Deutsch English (USA) English Español Français Italiano Português 日本語 简体中文

Distributor (autorisierter Vertreter) für Lieferungen von der Ausrüstung zum Schneiden von Metallerzeugnissen (Scherenlinien) an Industrieunternehmen in Russland

Das russische Engineering-Unternehmen „INTECH GmbH“  (ООО „Интех ГмбХ“) hat eine rund 20-jährige Erfolgsgeschichte auf dem russischen Markt in Zusammenarbeit mit verschiedenen Industrieunternehmen Russlands. Mit langjähriger Erfahrung im Engineering-Bereich haben wir guten Namen auf dem Markt erworben und mehr als 100 Großprojekte für Industriebetriebe Russlands realisiert. Unser Unternehmen ist auf der Suche nach Geschäftspartnern, die in Russland investieren wollen, und vorhaben, den Marktanteil in der Region auszubauen, neue Geschäftsbereiche zu erschließen und dadurch ein neues internationales Niveau zu erreichen.

Inhaltsverzeichnis:

Derzeit suchen wir einen zuverlässigen Partner im Bereich von Metallschneidemaschinen für eine Zusammenarbeit in Projekten in Russland. Sollten Sie Interesse an offizieller Distributorvertretung von Ihren Produkten haben, sind wir gerne für Sie da.

Die Geschäftsleitung und unsere kontaktstarken Projektleiter kennen sich auf dem russischen Markt sehr gut aus und sind mit lokalen Vorschriften, mit der Geschäftskultur sowie mit finanzieller Abwicklung der wirtschaftlichen Tätigkeiten von russischen Kunden sehr gut vertraut. Alle unsere Verkaufskräfte verfügen über einen umfangreichen Kundenstamm, eine reiche Erfahrung im Bereich erfolgreicher Verkäufe sowie über bereits bestehende Kontakte und Beziehungen zu potentiellen Käufern Ihrer Metallschneideanlagen. Das alles erlaubt uns, zeitnah die am besten geeignete Vertriebsstrategie zu bestimmen, um Ihnen einen schnellen Zugang zum russischen zukunftsträchtigen Wachstumsmarkt zu ermöglichen. Unsere Mitarbeiter spezialisieren sich auf Lieferungen der ausländischen Ausrüstungen aus der ganzen Welt und führen Kommunikation auf Deutsch und Englisch.

Unsere erfahrenen Branchenexperten und Ingenieure arbeiten ständig daran, die optimale und kosteneffektivste Lösung für jede technische Aufgabe vor Ort zu finden. Wir stehen ständig in Kontakt mit den Unternehmen Russlands, besuchen Kunden, präsentieren Know-Hows und moderne Technologien von unseren Partnern, besprechen vorhandene Problematik und technische Frage- und Aufgabenstellungen gleich vor Ort in engem Austausch mit dem Betriebspersonal aus allen technischen Abteilungen.  Dadurch erfahren wir als erste über alle Anforderungen und Modernisierungswünsche. Die Ausstattung von Industriebetrieben ist uns gut bekannt. Dazu kennen wir uns noch gut auf dem regionalen Markt aus und verstehen auch die Marktspezifik in Russland.

Sobald wir als offizieller Distributor Ihrer Firma für die Anlagen zum Schneiden von Metallen in Russland auftreten, wird unsere Werbeabteilung eine breite Marktanalyse für Ihre Produkte erstellen. Die Nachfrage der russischen Industrieunternehmen nach den von Ihnen angebotenen industriellen Metallschneidern wird anhand der Analyse evaluiert und das Marktpotential wird eingeschätzt. Gleichzeitig wird unsere IT-Abteilung eine Webseite für Ihre Produkte auf Russisch gestalten. Fachmännische Vertriebsmitarbeiter werden prüfen, inwiefern die von Ihnen angebotenen Ausrüstungen zum Schneiden von Metallerzeugnissen und Kundenbedürfnisse übereinstimmen. Wir geben Ihnen die Auskunft über die Erfolgschancen einer Produkteinführung im Allgemeinen sowie über die Kernzielgruppe der potenziellen Kunden. Somit werden die größten und perspektivreichsten Kunden ausgewählt.

Als Ihr offizieller Vertreter in Russland kann „Intech GmbH“ (ООО „Интех ГмбХ“) bei Bedarf einmalige Warenlieferungen als auch diverse Typen der Metallschneidemaschinen gemäß den russischen Normen zertifizieren lassen. Wir sorgen für die Vorbereitung auf die Zertifizierung und Beschaffung von TR CU (EAC) Zertifikaten 010 und 012. Die Zertifikate ermöglichen den Einsatz Ihrer Anlagen in allen Industriebetrieben in den Ländern der Eurasischen Zollunion (Russland, Kasachstan, Weißrussland, Armenien, Kirgisien) in explosionsgefährdeten Bereichen. Unser russisches Unternehmen übernimmt für Sie die Erstellung der Technischen Begleitdokumentation (z. B. Technischer Pass usw.) für die Metallschneidemaschinen gemäß den Vorschriften der Russischen Föderation und den Normen der eurasischen Zollunion.

Unser Engineering-Unternehmen „Intech GmbH“ (ООО „Интех ГмбХ“) arbeitet mit einer Reihe von russischen Projektinstituten in unterschiedlichen Industriebranchen eng zusammen. Die in Russland und in anderen GUS-Staaten geltenden Standards und Baunormen werden bei der Planung und Projektierung berücksichtigt und Ihre Metallschneidemaschinen werden bereits im ersten Schritt im Gesamtprojekt eingeplant.

Unser Unternehmen hat eigene Logistikabteilung, die entsprechend Warentransport, Verpackung und Verladung erledigt, Ihre Waren DAP oder DDP Lager des Käufers liefert und dabei alle unabdingbaren, für den russischen Markt erforderlichen Vorschriften und Anforderungen berücksichtigt.

Unsere Firma hat die eigenen zertifizierten Fachleute, die die Kunden bei Montageüberwachung und Inbetriebnahme der gelieferten Ausrüstung begleiten, die nachfolgende Garantie- und Post-Garantie-Wartung der Metallschneidemaschinen durchführen, sowie erforderliche Schulungen und Beratungen für das Betriebspersonal organisieren.

Beschreibung von Operationen von Scherenlinien, die für den Einsatz in Blech- und Bandverarbeitungsanlagen eingesetzt werden:

Das Band oder Bandstreifen werden in folgender Reihenfolge umgewickelt: das Bund wird auf den Abhaspeldorn aufgenommen. Das Band wird in die Führungen der Streck-Richtmaschine bis zu den Treibrollen manuell eingefädelt. Dabei müssen die Richtrollen und die obere Messerwelle angehoben werden. Weiterhin wird das Band zu der Schopfschere (Guillotineschere) transportiert und dort abgeschnitten. Der Rollentisch wird angehoben und über eine Treibeinrichtung gelangt das Produkt zum Aufwickelhaspel, mit dem es umgewickelt wird. Der Betrieb wird im Weiteren auf einen automatischen Ablauf umgeschaltet.

Beim Bandumwickelt befinden sich die Bremsscheiben oder ihre Balken in der unteren Position. Der Bundhubwagen steht unterhalb des Haspeldornes (des Aufwicklers).

Das Umwickeln des Bandes erfolgt automatisch bis zu einem vorgegebenen Längenmaß, das von einem Längenmessgerät erfasst wird.

Wenn die erforderliche Bandlänge aufgewickelt wird, wird der Vorschub des Bandes gestoppt. Der Bediener schaltet die Linie auf manuelle Betriebsart um, schneidet das Band ab, wenn das Band nicht vollständig umgewickelt ist, und nimmt das umgewickelte Bund mittels Bundhubwagen ab. Die Operationen, die zum Spalten der Breitbandbunde in Längsrichtung in schmale Bandstreifen der vorgegebenen Länge eingesetzt werden, werden vom Bediener identisch mit den Operationen während des Umwickelvorgangs erfüllt.

Die Längsschnitte sind dabei auf die Geschwindigkeit von Blech oder Band genau zu synchronisieren. Wenn es quergeteilt wird, werden die entsprechenden Scheren in einem Rahmen während des Schnittes mitgeführt.

Bei der Aufteilung des Bandes zu den schmalen Streifen wird die obere Messerwelle der Scheibenschere in die untere Position gebracht, die Längsteilschere wird auf eine erforderliche Streifenzahl notwendiger Länge eingestellt. Dazu dienen das Einstelllineal und die Endschalter. Auf die Messerwelle werden die Teilungsscheiben aufgesetzt, deren Zahl der vorgegebenen Anzahl und der Sollbreite von Bandstreifen entsprechen muss. Eine einzusetzende Separiereinrichtung trägt zu einem gleichmäßigen und qualitätsgerechten Aufwickeln am Aufwickelhaspel bei.

Bei der Aufteilung des Bandes in der Querrichtung wird das Band zu den Tafeln vorgegebener Abmessungen geschnitten. Die Paketiereinrichtung oder Stapeleinrichtung wird ausgehend von den Abmessungen des Bleches eingestellt und in Paketen gestapelt. Die Richtmaschine wird ausgehend von der Materialfestigkeit und den Streckgrenzen auf optimale Werte eingestellt und kann die Verformung an die nach einem Biege-Hub gemessenen Werte (durch mehrmalige Biegungen) anpassen.

Die Eingestellten Streckgrenzen werden erfasst. Manuell wird das Band vorgeschoben und abgeschnitten.

Nachdem die vorabgeschnittenen Abmessungen und die Richtwerte und Richtqualität geprüft sind, wird die Linie auf den Automatikbetrieb umgeschaltet.

Nachdem die vorgegebene Anzahl von Tafeln abgeschnitten ist, wird der Vorschub des Bandes gestoppt. Der Bediener schaltet die Anlage auf den manuellen Betrieb um, transportiert mit einer Transporteinrichtung die fertigen Pakete ab und stellt die Querteillinie für den nächsten Auftrag bereit.

Die Scherenlinien werden nach den Materialabmessungen folgendermaßen unterteilt:

Scherenlinien 1 – sind für die Materialdicken bis zu 1,0 mm geeignet.
Scherenlinien 2 - sind für die Materialdicken bis zu 2,0 mm geeignet.
Scherenlinien 3 - sind für die Materialdicken von 2,0 bis zu 6,0 mm geeignet.
Die Scherenlinien 3 werden mit Abhaspeln ausgerüstet, die eine Lastfähigkeit bis zu 40 t aufweisen.

Technische Daten der automatischen Längsteillinien zur Aufteilung des Stahlbandes vom Coil

Bandbreite, mm Banddicke, mm Bundgewicht, t Bandgeschwindigkeit, m/ min
500-1250 0,2-1,0 8 25
500-1600 0,2-1,0 8 50
500-1250 0,2-2,0 10 75
500-1600 0,2-3,0 16 75
500-1600 0,4-6,0 20 50 (100)

Die automatischen Längsteillinien zur Aufteilung des Stahlbandes vom Coil bestehen aus folgenden Anlageteilen und Ausrüstungen:

Abhaspel zum Abwickeln des Stahlbandes vom Coil
Richtmaschine
Führungsscheiben
Aufwickelhaspel
Bundhubwagen
Hydraulik- und Pneumatikantriebe
Steuerpult / Bedienpult.

Allgemeine Beschreibung der Querteillinien

Die Querteillinien dienen zur Durchführung folgender Operationen: Abwickeln, Richten, Messung, Querteilen und Stapeln. Die Linie besteht aus einem Abwickler, einer Richtmaschine, den Messgeräten, mechanischer Schere, einem Bandförderer, einer Stapeleinrichtung, einem Hydrauliksystem und elektrischem System und kann einen präzisen Vorschub und genaue Schnitten gewährleisten. Sie findet zum Zerteilen von Kalt- und Warmwalzgütern aus kohlenstoffhaltigen Stählen, aus dem Weißstahl, dem Edelstahl und anderen metallischen Materialien mit Oberflächenbeschichtungen breite Anwendung.

Die Querteillinien werden mit der NC-Steuerung versehen. Die gemessene Länge wird von einer PLC-Steuerung überprüft.  In die PLC-Steuerung können die Längenwerte, die Angaben über geschnittene Menge und Geschwindigkeit eingetragen werden. Nachdem die Querteillinie eine erforderliche Menge von geschnittenen Erzeugnissen geschnitten hat, stoppt sie automatisch. Die Anlagengeschwindigkeit kann geregelt werden, sie kann hochgenau eingestellt werden.

Technische Daten der automatischen Querteillinien zur Aufteilung des Stahlbandes vom Coil

Bandbreite, mm Banddicke, mm Bundgewicht, t Bandgeschwindig-keit, m/ min. Tafellänge, mm Stapeln
1000-1250 0,2-2,0 10 50 500-6000 manuell
1000-1600 0,2-2,0 10 50 500-6000 manuell
1000-1600 0,2-5,0 16 50 500-6000 automat.

Die automatischen Querteillinien zur Aufteilung des Stahlbandes vom Coil bestehen aus folgenden Anlageteilen und Ausrüstungen:

Abhaspel zum Abwickeln des Stahlbandes vom Coil
Richtmaschine
Stapeleinrichtung
Rollentisch
Führungseinrichtung
Bundhubwagen
Hydraulik- und Pneumatikantriebe
Steuerpult / Bedienpult.

Allgemeine Information über die Quer- und Längsteillinien

Die Quer- und Längsteillinien dienen zur Durchführung folgender Operationen: Abwickeln, Richten, Messung, Quer- und Längsteilen in Maßlängen und Stapeln in die Pakete.

Die Linie besteht aus einem Abwickler, einer Richtmaschine, den Messgeräten, mechanischer Schere, einem Bandförderer, einer Stapeleinrichtung, einem Hydrauliksystem und elektrischem System und kann einen präzisen Vorschub und genaue Schnitten gewährleisten. Sie findet zum Zerteilen von Kalt- und Warmwalzgütern aus kohlenstoffhaltigen Stählen, aus dem Weißstahl, dem Edelstahl und anderen Bandarten mit Oberflächenbeschichtungen breite Anwendung.

Die Quer- und Längsteillinien werden mittels PLC-Steuerung gesteuert. In die PLC-Steuerung können die Längenwerte, die Angaben über geschnittene Menge und Geschwindigkeit eingetragen werden. Nachdem die Quer – und Längsteillinie eine erforderliche Menge von geschnittenen Erzeugnissen geschnitten hat, stoppt sie automatisch. Die Anlagengeschwindigkeit kann geregelt werden. Die Anlage ist mit einem hochgenauen Geschwindigkeitsmessgerät ausgerüstet. Die gesamte Quer- und Längsteillinie kann automatisch laufen, mit hoher Qualität und weist eine gängige Steuerung auf.

Die Quer- und Längsteillinien zur Aufteilung des Stahlbandes vom Coil bestehen aus folgenden Anlageteilen und Ausrüstungen:

Abhaspel zum Abwickeln des Stahlbandes vom Coil
Richtmaschine
Stapeleinrichtung
Rollentisch
Führungseinrichtung
Bundhubwagen
Hydraulik- und Pneumatikantriebe
Steuerpult / Bedienpult.

Die Quer- und Längsteillinien werden von zwei Bedienern betrieben.

Die Anwendungsgebiete der automatischen Scherenlinien sind folgende:

- die Zerteilung von Metallerzeugnissen während der verschiedenen Produktionsprozesse;
- die Vorbereitung der Blechhalbzeuge aus Stahl zum Stanzen;
- die Aufteilung von Breitbändern zu den schmalen Streifen vorgegebener Breite, die zu Coils aufgewickelt werden;
- Umwickeln des Bandes.

In den Scheren- und Vorbereitungsanlagen in unterschiedlichen Industriezweigen kommen als Vormaterial zur Erzeugung von Blecherzeugnissen die kaltgewalzten Bänder, verzinkte Walzgüter sowie das Walzgut mit Polymerbeschichtungen.

Stahlindustrie

Als Ihr offizieller Vertriebspartner für Metallschneidemaschinen übernimmt unser Unternehmen „Intech GmbH“ (ООО „Интех ГмбХ“) die folgenden Funktionen: Kundensuche für Ihre Produkte auf dem Markt, technische und kommerzielle Verhandlungen mit Kunden über die Lieferung Ihrer Ausrüstung sowie Vertragsabschluss. Bei Ausschreibungen wird unser Unternehmen alle für die Teilnahme erforderlichen Unterlagen vorbereiten und Verträge über die Lieferung Ihrer Ausrüstung abschließen, die Warenlieferung im Zoll anmelden und anschließend die Verzollung der Ware (Metallschneidemaschinen) erledigen. Wir werden auch den für die im Außenhandel tätigen Unternehmen richtig ausgefüllten Geschäftspass bei der zuständigen russischen Bank im Rahmen der Währungskontrolle vorlegen. Bei Bedarf kümmern wir uns um die Anpassung und die Einbau von Ihren Produkten in die bestehenden oder die neu gebauten Prozessanlagen.

Wir sind uns sicher, dass unser Unternehmen „Intech GmbH“ (ООО „Интех ГмбХ“) für Sie zu einem zuverlässigen, qualifizierten und hilfsbereitem Partner und Distributor in Russland werden kann.

Über eine mögliche Zusammenarbeit freuen wir uns und schlagen Ihnen vor, gemeinsam voranzugehen!

Intech GmbH SARLIntech GmbH SARL