Together to success...

since 1997
General partner

Русский English (int.) Deutsch English (USA) English Español Français Italiano Português 日本語 简体中文

Distributor (autorisierter Vertreter) für Lieferungen von Schlauchfiltern an Industrieunternehmen in Russland

Das russische Engineering-Unternehmen „INTECH GmbH“  (ООО „Интех ГмбХ“) hat eine rund 20-jährige Erfolgsgeschichte auf dem russischen Markt in Zusammenarbeit mit verschiedenen Industrieunternehmen Russlands. Mit langjähriger Erfahrung im Engineering-Bereich haben wir guten Namen auf dem Markt erworben und mehr als 100 Großprojekte für Industriebetriebe Russlands realisiert. Unser Unternehmen ist auf der Suche nach Geschäftspartnern, die in Russland investieren wollen, und vorhaben, den Marktanteil in der Region auszubauen, neue Geschäftsbereiche zu erschließen und dadurch ein neues internationales Niveau zu erreichen.

Inhaltsverzeichnis:

Derzeit suchen wir einen zuverlässigen Partner im Bereich von Schlauchfiltern für eine Zusammenarbeit in Projekten in Russland. Sollten Sie Interesse an offizieller Distributorvertretung von Ihren Produkten haben, sind wir gerne für Sie da.

Die Geschäftsleitung und unsere kontaktstarken Projektleiter kennen sich auf dem russischen Markt sehr gut aus und sind mit lokalen Vorschriften, mit der Geschäftskultur sowie mit finanzieller Abwicklung der wirtschaftlichen Tätigkeiten von russischen Kunden sehr gut vertraut. Alle unsere Verkaufskräfte verfügen über einen umfangreichen Kundenstamm, eine reiche Erfahrung im Bereich erfolgreicher Verkäufe sowie über bereits bestehende Kontakte und Beziehungen zu potentiellen Käufern Ihrer Schlauchfilter. Das alles erlaubt uns, zeitnah die am besten geeignete Vertriebsstrategie zu bestimmen, um Ihnen einen schnellen Zugang zum russischen zukunftsträchtigen Wachstumsmarkt zu ermöglichen. Unsere Mitarbeiter spezialisieren sich auf Lieferungen der ausländischen Ausrüstungen aus der ganzen Welt und führen Kommunikation  auf Deutsch und Englisch. 

Unsere erfahrenen Branchenexperten und Ingenieure arbeiten ständig daran, die optimale und kosteneffektivste Lösung für jede technische Aufgabe vor Ort zu finden. Wir stehen ständig in Kontakt mit den Unternehmen Russlands, besuchen Kunden, präsentieren Know-Hows und moderne Technologien von unseren Partnern, besprechen vorhandene Problematik und technische Frage- und Aufgabenstellungen gleich vor Ort in engem Austausch mit dem Betriebspersonal aus allen technischen Abteilungen.  Dadurch erfahren wir als erste über alle Anforderungen und Modernisierungswünsche. Die Ausstattung von Industriebetrieben ist uns gut bekannt. Dazu kennen wir uns noch gut auf dem regionalen Markt aus und verstehen auch die Marktspezifik in Russland. 

Sobald wir als offizieller Distributor Ihrer Firma für die Schlauchfilter in Russland auftreten, wird unsere Werbeabteilung eine breite Marktanalyse für Ihre Produkte erstellen. Die Nachfrage der russischen Industrieunternehmen nach den von Ihnen angebotenen Schlauchfiltern wird anhand der Analyse evaluiert und das Marktpotential wird eingeschätzt. Gleichzeitig wird unsere IT-Abteilung eine Webseite für Ihre Produkte auf Russisch gestalten. Fachmännische Vertriebsmitarbeiter werden prüfen, inwiefern die von Ihnen angebotenen Schlauchfiltern und Kundenbedürfnisse übereinstimmen. Wir geben Ihnen die Auskunft über die Erfolgschancen einer Produkteinführung im Allgemeinen sowie über die Kernzielgruppe der potenziellen Kunden. Somit werden die größten und perspektivreichsten Kunden ausgewählt.

Als Ihr offizieller Vertreter in Russland kann „Intech GmbH“ (ООО „Интех ГмбХ“) bei Bedarf einmalige Warenlieferungen als auch diverse Typen der Schlauchfilter gemäß den russischen Normen zertifizieren lassen. Wir sorgen für die Vorbereitung auf die Zertifizierung und Beschaffung von TR CU (EAC) Zertifikaten 010 und 012. Die Zertifikate ermöglichen den Einsatz Ihrer Anlagen in allen Industriebetrieben in den Ländern der Eurasischen Zollunion (Russland, Kasachstan, Weißrussland, Armenien, Kirgisien) in explosionsgefährdeten Bereichen. Unser russisches Unternehmen übernimmt für Sie die Erstellung der Technischen Begleitdokumentation (z. B. Technischer Pass usw.)  für die Schlauchfilter gemäß den Vorschriften der Russischen Föderation und den Normen der eurasischen Zollunion.

Unser Engineering-Unternehmen „Intech GmbH“ (ООО „Интех ГмбХ“) arbeitet mit einer Reihe von russischen Projektinstituten in unterschiedlichen Industriebranchen eng zusammen. Die in Russland und in anderen GUS-Staaten geltenden Standards und Baunormen werden bei der Planung und Projektierung berücksichtigt und Ihre Schlauchfilter werden bereits im ersten Schritt im Gesamtprojekt eingeplant.

Unser Unternehmen hat eigene Logistikabteilung, die entsprechend Warentransport, Verpackung und Verladung erledigt, Ihre Waren DAP oder DDP Lager des Käufers liefert und dabei alle unabdingbaren, für den russischen Markt erforderlichen Vorschriften und Anforderungen berücksichtigt.

Unsere Firma hat die eigenen zertifizierten Fachleute, die die Kunden bei Montageüberwachung und Inbetriebnahme der gelieferten Ausrüstung begleiten, die nachfolgende Garantie- und Post-Garantie-Wartung der Schlauchfilter durchführen, sowie erforderliche Schulungen und Beratungen für das Betriebspersonal organisieren.

Kurzbeschreibung Schlauchfilter

Schlauchfilter (s. Abb.), die zu effektivsten Reinigungsvorrichtungen gasförmiger Industrieemissionen gehören, finden breite Anwendung in der Technik. Das ist vor allem mit erhörten Anforderungen an Umweltschutz verbunden, sowie auch mit Erweiterung von Produktionsorten, welche neue Kunststofffaser-Filtermittel produzieren, die in unterschiedlichsten Filterausführungen für jegliche Regenerierverfahren funktionsfähig sind.

Schlauchfiltern

Der Schlauchfilter stellt das Gehäuse mit Gewebeschläuchen (Filtrierbeuteln) dar. Obere Schlauchende sind mit Deckeln ausgerüstet und ans gemeinsame Gestell aufgehängt. Untere Schlauchende sind offen und an Stutzern des gemeinsamen Drahtgewebes befestigt.

Schlauchfilter
Schlauchfiltern

Links: Gasreinigungsprozess. Rechts: Rückspülen des Schlauchs.

Das verunreinigte Gas strömt durch den Gewebeschlauch aus. Die Staubpartikel lagern sich in den Poren des Gewebes ab, und das Reingas zieht durch einen Abgasrohr ab. Der Gewebewiderstand erhöht sich je nach der wachsenden Staubschicht. Die Schläuche werden präventiv regelmäßig mittels eines speziellen Nockenmechanismus abgeklopft. Es gibt Einrichtungen, die mit Beutel-Spülsystemen ausgestattet sind. In solchen Systemen strömt die Luft dem Reingas entgegen. Spülen und Klopfen erfolgen alle 5 bis 20 Minuten und dauern 5 bis 20 Sekunden. Diese Einrichtungen sind in mehrere Sektionen unterteilt, die abwechselnd arbeiten. Umschaltung Arbeit/Reinigung erfolgt automatisch.

Der Wirkungsgrad von Schlauchfiltern hängt vor allem vom gewählten Filtermittel ab.
Moderne Schlauchfilter werden mit Beuteln aus hochfesten und hitzebeständigen Stoffen ausgerüstet:

  • Orlon;
  • Glasfaserstoff;
  • Fries mit Zugabe von Capronfasern.

Schlauchfilter mit Pulse-Abreinigung

Einfache Konstruktion von Schlauchfiltern und ihre Leistungsfähigkeit hat diese Filterart zu meist verbreiteten industriellen Systemen gemacht, wobei diese Filter über interne Einstufung verfügen, die den Typ des verwendeten Werkstoffs und Besonderheiten der Gasversorgung kennzeichnet.

Die Konstruktion von Schlauchfiltern ermöglicht Gasreinigung in mehreren Strömen. Der Raum zwischen Schläuchen stellt ihr freies Anblasen unter Wirkung des Luftstromes und Zugänglichkeit für Austausch oder Wartung sicher.

Filterschlauch mit Pulse-Abreinigung
Schlauchfiltern

Filterschläuche können unterschiedliche Konstruktionen aufweisen. Konventionell sind sie als Gewebezylinder (ungeteilt oder geteilt) ausgeführt mit oder ohne spreizbare Ringe. Obere und untere Schnittkanten wo sie mit einer Schelle befestigt werden, werden für Verfestigung eingebogen und eingenäht.

Schlauchfilterbatterie

Filter, die für Entstaubung von Gasen verwendet werden, sind meist in Batterien vereinigte Schlauchfilter. Dabei erfolgt Filtration abwechselnd in drei Einheiten, die nacheinander angeordnet sind.

In zwei Einheiten findet eigentliche Filtration statt, und in dritter erfolgt der Filterkuchenaustrag.

Schlauchfilterbatterie
Schlauchfiltern

Bei der Filtration geht das mit Staub belastete Gas in die Filterschläuche. Staubpartikel aus dem Gas setzen am Schlauch als Filterkuchen ab.

Wenn der Filterkuchen seine maximale Dicke erreicht hat, geht das Gas nicht mehr in die Vorrichtung. Anschließend wird in den Schlauch Luft rückwärts eingeblast. Der angelagerte Filterkuchen löst sich von der Filteroberfläche und fällt nach unten in einen Staubsammelbehälter und abschließend wird in Säcke abgeladen.

Um die Filterschläuche vollständig abzureinigen, wird Entstaubungsanlage betätigt.

Um qualitative Gasabreinigung von Staubpartikeln zu erzielen, ist Batterie aus drei Schläuchen zu verwenden, von denen zwei Filter ununterbrochen arbeiten und dritter als Reservefilter vorgesehen ist, welcher abgeklopft wird, während die ersten zwei arbeiten.

Sowie auch bei der Aufteilung von Schweben, erfolgt Gasabreinigung durch Filtration, auch wenn keine Aufteilung durch Ausscheideverfahren in Zyklonen und Absetzräumen möglich ist. Die Funktionsweise von Einrichtungen für Gasabreinigung durch Filtration ist gleich dieser für Aufteilung von Schweben. In diesen Einrichtungen finden poröse Scheidewände Anwendung, die gasdurchlässig sind, jedoch feste Partikel an der Oberfläche hemmen.

Scheidewände für Gasabreinigung

Scheidewände für Gasabreinigung lassen sich in vier Hauptgruppen unterteilen:

  • Körnige Scheidewände (bestehen aus Sand-, Schrott- und Koksschichen).
  • Flexible Seitenwände (bestehen aus Geweben und Vlies aus Kunststoff- und Naturfasern).
  • Feste Seitenwände (bestehen aus Keramik, Metallpulvern und Kunststoffen).
  • Halbfeste Seitenwände (bestehen aus Metallgewebe, Spän und Faserschichten).
Schlauchfiltern

Flexible Scheidewände sind mit Filterschläuchen (Abb. a) ausgestattet, die aus rundem oder rechteckigem geschweißtem Metallgehäuse bestehen. In diesem Gehäuse befindet sich Drahtgewebe mit Stutzen. Auf diese Stutzen werden Gewebeschläuche mit eingenähten Drahtringen aufgesteckt. Obere Schlauchende sind mit Deckeln mit Haken für Aufhängen ans Gestell vorgesehen. Das Gestell mit der Federaufnahme ist am Stab aufgehängt, der durch den Gehäusedeckel geht.

Dabei strömt das Gas über den unteren Stutzen unter dem Drahtgewebe und danach in alle Schläuche. Es wird über das Gewebe filtriert, und der Staub setzt an der inneren Oberfläche des Schlauchs ab. Das Reingas strömt über den Stutzen in dem Oberdeckel des Gehäuses aus. Um die Schläuche zu entstauben, hält der Gasstrom regelmäßig an, und die Schläuche werden abgeklopft.

Durch Klopfen kommt der Staub in den Konusboden, woraus er mittels einer Austragsschnecke entfernt wird. Für den Fall dass Schläuche aus Rauhware hergestellt sind, werden sie zuerst abgeklopft und anschließend mit dem Reingas über einen separaten Stutzen gespült. Diese Weise ermöglicht es, kleine Partikel aus dem Inneren des Gewebes zu entfernen.

Multiples Schlauchfilter mit mechanischem Klopfen und Rückspülen

Schlauchfiltern

Schlauchfilter sind meist mehrteilig. Diese Filter arbeiten mit der Gasansaugung oder Gaseinblasung. In der Abbildung ist ein Filter dargestellt, in dem die Gaseinblasung über den Gaskanal mit Hilfe des Lüfters erfolgt. Dabei bildet sich der Filterkuchen an Gewebeporen, und das Reingas strömt über das Abgasrohr ins Freie.

Ein solches Filter hat mehrere Teile. Ist Reinigung eines Teils beendet, schaltet er in die Arbeitsposition, und der nächste Teil - in den Reinigungsbetrieb um.

Die Abbildung zeigt den Seitenschnitt des Schlauchfilters. Die Gasreinheit kann beim richtigen Betrieb fast 98% erreichen.

In solchen Filtern finden Schläuche aus Wolle oder Baumwolle für Entstaubung Anwendung. 

Soll Gasreinigung bei der Temperatur tiefer als Verflüssigungstemperatur stattfinden, so feuchten die im Gas vorhandenen Wasserdämpfe das Gewebe, wodurch es eingeschmiert wird und zu hohen Widerstand hat.

Schlauchfilter
Schlauchfiltern

Regenerierung von Filtertüchern

Es gibt zwei Möglichkeiten zur Regenerierung (Abreinigung) von Oberflächenfiltern. Die erste Möglichkeit ist mechanische Einwirkung auf die Gewebefläche, was diese entstaubt. Dies erfolgt über Klopfen, Rütteln, Schallwellen, periodische Umkehrung der Gasströmungsrichtung etc. Die zweite Möglichkeit ist Rückspülen des Filters mit dem Reingas. Um Effektivitätsentwicklung der Regenerierung von Gewebefiltern zu erzielen, finden in den Filtern in der Regel beide Möglichkeiten Anwendung.

Filtrationsentstaubung

Filtrationsentstaubung besteht darin, dass das verunreinigte Gas durch das Filtermittel strömt, das Staubpartikel hemmt und für das Gas durchlässig ist.

Für solche Filter finden am meisten spezielles Filzgewebe oder dickes Gewebe Anwendung. Diese Werkstoffe sind fähig, 0,1 – 100 μm- große Staubpartikel aufzufangen.

Filtrationsentstaubung erfolgt ungleichmäßig, jedoch in einem Arbeitszyklus.

Schlauchfiltern

Auf dem gereinigten Filterstoff bleiben Staubpartikel, derer Größe den Strömungsdurchsatz überschreitet. Der nach der Filtration gebliebene Staub bildet einen mit der Zeit zunehmenden Filterkuchen. Dieser Filterkuchen beeinflusst unmittelbar die Qualität der Filtration, d.h. das Filtermaterial, auf dem der Filterkuchen gebildet ist, fängt auch solche Partikel auf, die kleiner als die Öffnungen des Materials sind. Die Filterqualität erhöht sich allmählich, jedoch der Druckverlust zunimmt.

Eben deshalb ist es erforderlich, regelmäßig den Filterkuchen vom Filtermittel zu entfernen. Dazu ist das Filtermittel auszubauen und abzuklopfen. Zudem das Filtermittel kann auch mit der Luftspülung möglich. Nachdem der Filterkuchen entfernt ist, kann der Filtervorgang fortgesetzt werden.

Filters

Als Ihr offizieller Vertriebspartner für Schlauchfilter übernimmt unser Unternehmen „Intech GmbH“ (ООО „Интех ГмбХ“) die folgenden Funktionen: Kundensuche für Ihre Produkte auf dem Markt, technische und kommerzielle Verhandlungen mit Kunden über die Lieferung Ihrer Ausrüstung sowie Vertragsabschluss. Bei Ausschreibungen wird unser Unternehmen alle für die Teilnahme erforderlichen Unterlagen vorbereiten und Verträge über die Lieferung Ihrer Ausrüstung abschließen, die Warenlieferung im Zoll anmelden und anschließend die Verzollung der Ware (Schlauchfilter) erledigen. Wir werden auch den für die im Außenhandel tätigen Unternehmen richtig ausgefüllten Geschäftspass bei der zuständigen russischen Bank im Rahmen der Währungskontrolle vorlegen. Bei Bedarf kümmern wir uns um die Anpassung und die Einbau von Ihren Produkten in die bestehenden oder die neu gebauten Prozessanlagen.

Wir sind uns sicher, dass unser Unternehmen „Intech GmbH“ (ООО „Интех ГмбХ“) für Sie zu einem zuverlässigen, qualifizierten und hilfsbereitem Partner und Distributor in Russland werden kann.

Über eine mögliche Zusammenarbeit freuen wir uns und schlagen Ihnen vor, gemeinsam voranzugehen!

Intech GmbH SARLIntech GmbH SARL